Vorbericht – Holtsee II kommt nach Bovenau – und Borgstedt II

Nach nur fünf Spielen kann die zweite Mannschaft des SV Holtsee schon ein Torverhältnis von 36:2 vorweisen. Das ist schon eine Hausnummer (7,2 Tore pro Spiel).

Besonders wenn man bedenkt, dass Bovenau in beiden Begegnungen der letzten Saison (Hin-/Rückspiel), wenn auch nur knapp, mit jeweils 3:4 unterlag, kann dieses Spiel hochgradig spannend oder extrem katastrophal werden, wenn der Tabellenführer am Wochenende in Bovenau ist. Anstoß ist am Sonntag, den 27. September, um 15 Uhr in Bovenau.

Nicht viel leichter hat es die zweiten Herrenmannschaft des TSV Borgstedt, die letzte Saison vor dem Aufstieg ebenfalls gegen Bovenau und Holtsee spielte, und am Freitagabend auf den Tabellenführer der Kreisklasse C, den Osterbyer SV II, trifft. Die Osterbyer stehen ebenso mit fünf Siegen (und einem Torverhältnis von 29:7) an der Spitze. Los geht’s hier am 25. September um 19:15 Uhr in Borgstedt. Die Partie wird aufgrund schlechter Platzverhältnisse verschoben.