Borgstedt II zu Gast

BoBo_TÜberraschend schnell nahm das Testspiel am Donnerstagabend Fahrt auf. Nach nicht einmal einer Minute führte die grüß-weiße Truppe aus Bovenau gegen ihre blauen Gäste aus Borgstedt. Bereits in der Vergangenheit trafen die beiden Teams häufiger aufeinander und jedes Mal ging es sehr knapp aus.

Doch dieses Mal sah es etwas anders aus, denn der Ausgleichstreffer in der 23. Minute blieb der Ehrentreffer für die Gäste. Danach drehte Bovenau richtig auf. Nach weiteren Treffern in der 37., 40., 45., 46., 53. und 87. Spielminute stand es am 7:1 für die Heimmannschaft, die eine Klasse tiefer spielt als die Gäste.