Spiel um Platz 2 – Vizeherbstmeister

Es war das Spiel um Platz 2 der Kreisklasse D1 am zweiten Advent, der Sieger würde Vize-Herbstmeister werden.

Von der ersten Sekunde an, waren die Bovenauer wach. Ein rascher Ballverlust nach dem Anstoß bei den Rendsburgern und ein unglückliches Umknicken des Torwarts sorgte für die frühe Führung der Gäste in der ersten Minute. Bovenaus Krambeck behaupte sich gegen Rendsburg-Keeper Rebehn, der ja zuvor umgeknickt war und spielte den Ball auf Kock, der so zum ersten Mal einnetzte.
„Spiel um Platz 2 – Vizeherbstmeister“ weiterlesen

Im zweiten Anlaufen

bobo_2Fünf Tore, fünf Torschützen und Torwart Funck mit weißer Weste: Der SV GW Bovenau gewinnt als Mannschaft gegen Borussia 93 Rendsburg.

Nach der Pleite vom ersten Spieltag rollte der Ball wieder wie gewohnt über das Bovenauer Grün. Und da man nun auch endlich die Spieler-Pässe aus Audorf erhalten hatte, konnten „unsere Kleinen“, Lasse und Pimo, endlich mitspielen.
„Im zweiten Anlaufen“ weiterlesen

Neue Netze, neue Spieler: Ein erster Test

nübo_1Bereits zwei Stunden vor Anpfiff des Testspiels gegen die zweite Herrenmannschaft des SSV Nübbel traf sich der Großteil der Bovenauer Mannschaft, um den Platz auf Vordermann zu bringen (u.a. gab’s auch neue Tornetze).

Auch wenn es nur ein Testspiel war, haben sich die beiden Mannschaften nichts geschenkt. Nübbel 2 spielte in der letzten Saison in der Kreisklasse D2, wohingegen Bovenau in der Kreisklasse D1 unterwegs war.
„Neue Netze, neue Spieler: Ein erster Test“ weiterlesen

Roter Sieg auf grün-weißem Boden

Am Sonntag trennten sich FT Eider Büdelsdorf 2 und Grün-Weiß Bovenau nach einem ruhigen und phasenweise ziemlich vorkommenslosen Spiel mit 2:4.

Nach nicht ganz einer halben Stunde fielen die ersten paar Tore. Sowohl das 0:1 (28. Minute) aus dem Spielverlauf, als auch das 2:0 per Freistoß zwei Minuten später, war so genau an den Innenpfosten plaziert, dass Bovenaus Keeper Funck chancenlos war. Schnell und überraschend gelang Antoni Carlsen in der 32. Minute der Anschlusstreffer, der schon eine Minute später wieder durch einen Straßstoß von Eider-Kapitän Hannes Frentz zum 1:3 relativiert wurde.
„Roter Sieg auf grün-weißem Boden“ weiterlesen

1. Mai nicht frei

gwh_1Sonntag, Holtsee: Ein sonniger 1. Mai ludt regelrecht zum Fußballspiel ein.  In der Kreisklasse D1 traf der SV Holtsee auf den SV Grün-Weiß Bovenau. Nach einer knappen ersten Halbzeit mit zahlreichen Chancen und jeweils einem Tor auf beiden Seiten übernahmen die Holtseer die zweite Halbzeit, drehten das Spiel und nutzten ihre zwei Tore vorsprung richtig aus.
„1. Mai nicht frei“ weiterlesen

Spiele vom Sonntag

SG BOB Eiderkanal gegen SG Todenbüttel-Hohenwestedt

Die SG BOB Eiderkanal bewies im Spiel gegen die SG Todenbüttel/Hohenwestedt, dass sie jedem Wetter trotzt und weder Kunstrasen, noch als 9er-Mannschaft spielen zu müssen, sie von ihren drei Punkten abhalten kann. Sie spielten im Regen, im Hagel, im Sonnenschein und sogar im Schnee? Nach guten 90 Minuten stand es 8:1 in Osterrönfeld.
„Spiele vom Sonntag“ weiterlesen

Mit reiner Weste durch den Matsch

eider2B_1Zu Gast beim Aufsteiger der letzten Saison, FT Eider Büdelsdorf, spielte das Team des SV Grün-Weiß Bovenau bei schlechten Wetter- und Platzverhältnissen gegen die zweite Herrenmannschaft des Gastgebers.

Da es die vergangenen Tage viel geregnet hatte und dies in verschiedenen Variationen, wurden an diesem Wochenende viele Spiele wegen unbespielbarer Plätze abgesagt. Das Spiel in Büdelsdorf hingegen nicht.
„Mit reiner Weste durch den Matsch“ weiterlesen